Das Bildungs- & Teilhabepaket

Wer hat Anspruch auf diese Leistungen?

Kinder und Jugendliche haben einen Rechtsanspruch auf das Bildungs- und Teilhabepaket, wenn für das Kind bzw. den Jugendlichen folgende Leistungen an die Eltern oder an das Kind selbst gezahlt werden:

  • Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld (sog. Hartz IV-Leistungen)
  • Sozialhilfe oder Grundsicherung bei Erwerbsminderung
  • Sog. Analogleistungen für Asylbewerber nach § 2 AsylbLG
  • Wohngeld
  • Kinderzuschlag (KiZ) neben Kindergeld

Wer bekommt die Leistungen?

  • Schülerinnen und Schüler bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres, die eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen
  • Leistungen für soziale und kulturelle Teilhabe erhalten nur Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Berufsschüler, die eine Ausbildungsvergütung erhalten, sind von den Leistungen ausgeschlossen

Bergkamen, Kamen

Frau Michalik
Fon 0 23 03 / 27-21 50
Fax 0 23 03 / 27-35 58
elke.michalik@kreis-unna.de

Gerne erstellen wir Ihnen bei Bedarf den Kostennachweis, den Sie mit Ihrem Antrag abgeben müssen.