Taekwondo – Unseren höchsten DAN-Trägern: Herzlichen Glückwunsch

Dieter besteht Prüfung zum 4. DAN – Kai ist nun Großmeister Taekwondo
(6. DAN)

Dieter Herbst und Kai Thomaschewski stellten sich am vergangenen Wochenende der Herausforderung einer Bundes-DAN-Prüfung im hessischen Bad Homburg.

Im Gegensatz zu Prüfungen auf Landesebene gelten für die Lehrergrade ab dem 4. DAN andere Prüfungsvorgaben:

So mussten die Sportler, abhängig von ihrem angestrebten DAN-Grad, verschiedene Formen präsentieren, ein freies Ilbo-Taeryon-Programm (Ein-Schritt-Kampf) in entsprechender Schwierigkeitsstufe erarbeiten und eine frei zusammengestellte Selbstverteidigung mit bis zu 3 Partnern sowie einen Spezialbruchtest präsentieren.

In der jahrelangen Vorbereitungszeit (zum 4. DAN: drei Jahre, zum 6. DAN fünf Jahre) hatten sich Dieter und Kai die entsprechenden Fähigkeiten antrainiert und ihre unterschiedlichen Prüfungsprogramme mit ihren jeweiligen Teams vorbereitet:

Dieter, ein „Späteinsteiger“ darf sich 11 Jahre nach seinem ersten Training in unserer Taekwondo-Abteilung nun im Alter von 54 Jahren über den 4. DAN freuen!

Kai, seit über 20 Jahren Abteilungsleiter und Cheftrainer von #vflkamentaekwondosowie langjähriges Mitglied im Technik-Landeskader der NWTU, sorgte insbesondere mit seinem Selbstverteidigungsprogramm und dem Spezialbruchtest für Begeisterung und bestand die Großmeister-Prüfung zum 6. DAN.

Danke an das super Prüfungsteam Sven KrauseLukas AlbertiLouis Thomaschewskiund Carsten Schweizer für den grandiosen Einsatz. #miteinanderfüreinander

Unseren höchsten DAN-Trägern: Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung!

Quelle: Facebook VfL Kamen Taekwondo

You may also like...