Turnen – Mareike Fleischer erneut Deutsche Seniorenmeisterin

Gleich zwei Wettkämpfe an einem Wochenende – dieser besonderen Herausforderung durften sich Mareike Fleischer und Annika Hunger vom VfL Kamen stellen. Zunächst gingen sie mit der ersten Damenmannschaft in der Verbandsliga an der Start. Dort erturnten sie sich zusammen mit Solvei von Voss, Sonja Steinhoff und Ann-Kathrin Ritzler den fünften Rang, ein Ergebnis mit dem alle zufrieden waren.

Am nächsten Tag standen dann die Deutschen Seniorenmeisterschaften auf dem Programm. Trotz der Belastung des Vortages legten beide Turnerinnen einen souveränen Wettkampf hin. Mareike Fleischer ist es dabei gelungen, ihren Meistertitel zum dritten Mal in Folge zu verteidigen und mit 53,70 Punkten erneut Deutsche Seniorenmeisterin in der Altersklasse 35 – 39 zu werden. Dabei erturnte sie sowohl am Sprung (12,90 Punkte) als auch am Stufenbarren (13,55 Punkte) die Tageshöchstwertungen.
Annika Hunger sicherte sich außerdem mit 49,85 Punkten einen hervorragenden sechsten Rang und konnte mit ihrem bisher besten Ergebnis bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften das gesetzte Ziel einer Top Ten – Platzierung souverän erreichen.
Insgesamt können also alle Beteiligten auf ein erfolgreiches Wettkampfwochenende zurückblicken und die guten Ergebnisse geben nochmals einen Motivationsschub für die weitere Wettkampfsaison.

 

Quelle: VfL Kamen Turnen