Turnen – Etwas unglücklicher Start in die Verbandsliga

Die erste Damenmannschaft des VfL Kamen erwischte beim Saisonstart in der Verbandsliga einen etwas unglücklichen Auftakt. Schon vor dem Wettkampf war klar, dass man auf Ann-Kathrin Ritzler und Dana Lienig verzichten musste, die leider aus beruflichen Gründen verhindert waren. So gingen Mareike Fleischer, Sonja Steinhoff, Monia Beckmann, Solvei von Voss und Annika Hunger für den VfL an den Start.

Das Los hatte entschieden, dass der Sprung das erste Gerät der Mannschaft war. Die vier Sprünge von Solvei von Voss, Annika Hunger, Monia Beckmann und Mareike Fleischer sorgten dort für ein solides Ergebnis und einen recht guten Start in das Wettkampfgeschehen. Der darauf folgende Stufenbarren war deutlich das beste Gerät der Kamenerinnen.  Alle Starterinnen an diesem Gerät, Sonja Steinhoff, Annika Hunger, Moina Beckmann und Mareike Fleischer, brachten ihre Übungen nahezu fehlerfrei durch, so dass die 36,85 Punkte das zweitbeste Mannschaftsergebnis an diesem Gerät waren. Besonders hervorzuheben ist dabei die Leistung von Mareike Fleischer, die mit 13,15 Punkten sogar die Tageshöchstwertung erturnen konnte. Leider folgte nach dem Stufenbarren der Schwebebalken, der sich an diesem Tag für die VfL-Damen als Zitterbalken erwies. Lediglich Annika Hunger absolvierte ihre Übung ohne Sturz, so dass man hier mannschaftlich nur 31,30 Punkte mitnehmen konnte. Die Darbietungen der Kamener Turnerinnen am Boden als letztes Gerät waren dann wieder in Ordnung, konnten aber am achten Platz als Endergebnis nichts mehr verändern.

Stufenbarren top, Schwebebalken eher flop, so könnte man den ersten Durchgang der Verbandsliga für die VfL-Turnerinnen also zusammenfassen. Der Punkteabstand zum ersten Platz betrug allerdings im Endergebnis nur sechs Punkte, was deutlich macht, wie eng die Leistungsdichte in der Liga ist und was die Hoffnung weckt, beim nächsten Wettkampf ein besseres Ergebnis zu erzielen, wenn auch Ann-Kathrin Ritzler und Dana Lienig die Mannschaft unterstützen können.

Auf dem Foto von unten nach oben:

Annika Hunger, Sonja Steinhoff, Monia Beckmann, Solvei von Voss, Mareike Fleischer

Quelle: VfL Kamen Turnen